Naturnah Gärtnern

Naturnah Gärtnern - für Mensch, Tier und Klima

Natursteinmauer mit trockenheitsverträglicher Bepflanzung
Natursteinmauer mit trockenheitsverträglicher Bepflanzung

Die Stadt Rheinstetten setzt sich für mehr Biodiversität im Siedlungsbereich ein und möchte in diesem Zusammenhang naturnahes Gärtnern in Rheinstetten fördern. Denn Gärten können Rückzugsräume und Trittsteinbiotope für Pflanzen und Tiere sein und haben auch das Potenzial, das Stadtklima zu verbessern.

Naturnahe Gärten sind gestaltete Gärten mit langlebigen Pflanzengesellschaften und umweltfreundlichen Baumaterialien, in denen sich heimische Pflanzen- und Tierarten wohlfühlen.

Viele unserer Gartenpflanzen wurden teils schon vor Jahrhunderten aus anderen Ländern und Kontinenten nach Europa gebracht. Die Blüten zahlreicher „fremdländischer“ Arten werden durchaus gerne von verschiedenen Insekten besucht. Wer allerdings etwas für die Vielfalt unserer Insekten tun will, der muss auch eine Vielfalt heimischer Pflanzenarten anbieten. So sammeln etliche Wildbienen nur an ganz bestimmten Pflanzenarten oder –gattungen ihren Pollen. Schmetterlinge sind beim Blütenbesuch oft viel weniger wählerisch als bei der Auswahl der richtigen Raupenfutterpflanze. So kann der bekannte Schwalbenschwanz an vielen Blüten Nektar saugen, seine Raupen fressen aber praktisch ausschließlich an Doldenblütlern wie Haarstrang, Möhre oder Dill.

Wer heimische Wildpflanzen sät oder pflanzt, wird Tiere „ernten“.

Warum dann nicht gleich loslegen? Sie haben die Gestaltung Ihres Gartens selbst in der Hand!
Jede und jeder kann einen kleinen Beitrag leisten - selbst wenn nur ein Balkon zur Verfügung steht.

 

Um Sie auf dem Weg zum naturnahen Gärtnern zu unterstützen, stellen wir Ihnen auf folgenden Seiten sukzessive nützliche Informationen bereit.

Einen kurzen Überblick über das naturnahe Gärtnern finden sie unter
Gartennachrichten

Downloads und Links zu interessanten Seiten gibt es unter
Infos und Links

Hier geht es zu aktuellen Veranstaltungen und Aktionen
Termine und Aktionen

 

Kontakt:
Tel.: 07242 9514-637
E-Mail

Kampagne
Naturnah Gärtnern
für Mensch, Tier und Klima