Vortrag "Das Gedächtnis der Stadt - 25 Jahre Stadtarchiv Rheinstetten"

Bitte beachten Sie:

Der Vortrag findet nicht wie geplant im Museum statt, sondern wird wegen der coronabedingten Einschränkungen in den Großen Saal im Zentrum Rösselsbrünnle verlegt.

Seit 25 Jahren, seit November 1995, besteht in Rheinstetten ein hauptamtlich besetztes Stadtarchiv. Dieses Jubiläum bietet den Anlass, einen Blick auf die Aufgaben und Arbeitsweise des Stadtarchivs zu richten. Stadtarchivarin Annelie Lauber erläutert in ihrem Vortrag die Schwerpunkte der archivischen Tätigkeiten und beleuchtet die Bedeutung des Stadtarchivs für die Bildungs- und Kulturlandschaft Rheinstettens.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aufgrund der Corona-Vorschriften müssen wir Ihre Kontaktdaten erheben. Wir bitten Sie, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Bis zur Einnahme des Sitzplatzes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

 



Rollstuhlgerecht

Termin
Datum
Zeit 19:00 Uhr
Ver­an­stal­ter

Stadtarchiv Rheinstetten

Ort

Zentrum Rösselsbrünnle, Großer Saal

Auf Google Maps direkt anzeigen


Kategorien
Heimatmuseum Jubiläum Stadtarchiv Vortrag



Zurück