Tag der offenen Gärten

Grüne Oasen in Rheinstetten

Der Tag der offenen Gärten 2019 in Neuburgweier hat Gartenbesitzern und Besuchern viel Freude bereitet. Nun möchten wir am 15. Mai erstmals die Möglichkeit bieten, in allen Stadtteilen die grüne Vielfalt sonst oft verborgener Gärten zu erleben.

Egal ob Ihr Garten groß oder klein, modern oder vermeintlich altmodisch ist; ob es sich um einen Nutzgarten mit Obst- und Gemüse oder um einen reinen Ziergarten handelt: alle Meldungen sind erwünscht. Schließlich geht es um die Vielfalt, um Inspiration und auch um durchaus verschiedene Vorlieben. Wichtig ist uns nur, dass die Gärten durch eine reiche Bepflanzung geprägt sein sollten, also „grün“ sind. Besonders freuen wir uns auch auf Gärten, die durch die Pflanzenauswahl, durch Nisthilfen oder besondere Strukturen, Lebensräume für die heimische Tierwelt bieten.

Mit dem Tag der offenen Gärten möchten wir auch die Kommunikation, den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen Gartenfreundinnen und Gartenfreunden fördern.

Teilnehmen können nicht nur private Gärten, auch Schul- oder Vereinsgärten dürfen gerne präsentiert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen bis spätestens 12. April an

Stadtverwaltung Rheinstetten
Tiefbau und Umwelt
Badener Str. 1, Rheinstetten
oder per Mail an
naturgarten@rheinstetten.de

Bitte teilen Sie uns in der Anmeldung Ihre vollständige Anschrift incl. Telefonnummer für evtl. Rückfragen mit. Dazu den Zeitrahmen, in dem der Garten am 15. Mai besichtigt werden kann sowie ggf. eine abweichende Adresse des zu besichtigenden Gartens. Bitte beachten Sie, dass Ihr Name veröffentlicht wird.



Termin
Datum
Ver­an­stal­ter

Stadt Rheinstetten

Ort

Alle Stadtteile Rheinstettens

Auf Google Maps direkt anzeigen


Kategorien
Natur u. Umwelt Naturnah Gärtnern



Zurück