Ausstellung "GRAFFITI" - Giorgio "Eazy" Silvano

Plakat Ausstellung Kunstverein: Graffiti

"Wer seinen Schatten nicht sieht, der kennt sich selbst nur zur Hälfte." Die zweite Ausstellung des Jahres in der Galerie des Kunstvereins Rheinstetten verspricht, so der Künstler, Aufregendes, Überraschendes, großformatiges und kleinteiliges, Analoges und Digitales (!) - und in fast jedem Fall aus der Dose. Alles rund um das Thema der Ausstellung: „Graffiti“. Unter dem Pseudonym "Eazy" erstellt der bis vor kurzem in Rheinstetten lebende Giorgio Silvano nicht nur Writings und Streetart-Gemälde auf Wänden. Seine Werke umfassen auch Werke auf Leinwand und Papier, dabei nicht nur gesprayt, sondern auch gedruckt oder gepinselt. Giorgio Silvanos Kreativität ist verwurzelt in der Hiphop-Kultur der 90er Jahre und kein Unbekannter in der Karlsruher Graffiti-Szene. Und auch in Rheinstetten ist er bereits seit Jahren mit Werken im öffentlichen Raum vertreten - jüngst etwa mit dem Projekt "Grießbauchs und Grießliesels Haus" in Forchheim.

Zu sehen ist die Ausstellung "Graffiti" vom 27. Januar bis zum 26. Februar 2023 in der Galerie des Kunstvereins in der Rappenwörthstr. 30 in Mörsch. Die Öffnungszeiten der anschließenden Ausstellung sind donnerstags, 17 - 19 Uhr, samstags und sonntags, 15 - 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Termin
Datum
Zeit 15:00 – 18:00 Uhr
Ver­an­stal­ter

Kunstverein Rheinstetten e.V.

Home­page

http://www.kunstverein-rheinstetten.de

Ort

Galerie des Kunstverein Rheinstetten, Rappenwörthstr. 30, Mörsch

Auf Google Maps direkt anzeigen


Kategorien
Ausstellung


Zurück