Ratsinformationssystem

RIS - bequem Informationen zu Sitzungen abrufen

Tablet Gemeinderat

Mit dem Ratsinformationssystem können interessierte Bürgerinnen und Bürger die zu öffentlichen Sitzungen gehörenden Unterlagen bequem einsehen. Mit Klick auf den Sitzungstermin erscheinen alle näheren Informationen zur Sitzung: die Sitzungsdokumente und die Tagesordnung. Für die in der Zukunft liegenden Termine können die Tagesordnungen und Dokumente in der Regel erst sieben Tage vor dem Sitzungstermin abgerufen werden – die Einstellung in das RIS erfolgt am Tag nach dem Versand der Unterlagen an die Stadträtinnen und –räte.

Niederschriften sind nach Fertigstellung und Genehmigung durch die Urkundspersonen abrufbar, d.h. in der Regel einige Wochen nach dem Sitzungstermin.

Das Feld "Anmelden" betrifft nur den Passwort-geschützten Bereich für Mitglieder des Gemeinderates, ist also für den öffentlichen Zugang nicht erforderlich.

Hier zur Seite des Rats-Informations-Systems

Nachrichten zur kommunalen Politik

Sitzung des Gemeinderates

Beim Müll in Rheinstetten bleibt fast alles beim Alten

Sitzung des Gemeinderates

Rheinstetten beauftragt Unterstützungsleistungen durch die Stadtwerke Karlsruhe

Sitzung des Gemeinderates

Vorfahrtsregelung entlang der B36 soll auf den Prüfstand

Speyerer Straße

Rheinstettener Stadtverwaltung will großes Gebiet in Mörsch zum Sanierungsgebiet erklären

Luftbild Rheinstetten auf dem der Polder eingezeichnet ist

Diskussion über laufende Planfeststellung für den Polder im Ortschaftsrat

Sitzungssaal im Alten Rathaus mit dem Gemeinderat

Neubau des Kreisels an der Kreuzung Rappenwörthstraße für Sommer 2020 geplant

Sitzungssaal im Alten Rathaus mit dem Gemeinderat

Wird das Bauen für die Bürger durch Erbbaurecht leichter?

Sitzungssaal im Alten Rathaus mit dem Gemeinderat

Neubau des zentralen Stadtbetriebs soll 2021 beginnen

Neu wiedergewählt Abteilungskommandanten der Feuerwehr und OB Sebastian Schrempp

Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Rheinstetten im Amt bestätigt

Sitzungssaal im Alten Rathaus mit dem Gemeinderat

Stadt Rheinstetten und der Gemeinderat haben viel abzuarbeiten

Fermasee

Vertragsverletzungsverfahren hängen weiter bei der EU

Bild Straßenbahn Rheinstetten an der Haltestelle

Rheinstetten beteiligt sich an Projekt „kvv.nextbike“