Weihnachtskrippen für Sonderausstellung gesucht


Krippe mit Krippefiguren

Das Museum für Siedlungsgeschichte im PAMINA-Raum in Neuburgweier plant dieses Jahr in der Adventszeit eine Sonderausstellung mit Weihnachtskrippen.

Ausgestellt werden sollen Weihnachtskrippen aus Privatbesitz. Dabei ist es unerheblich, woher die Krippen stammen, gerne können es auch Krippen aus anderen Kulturräumen sein. Die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung sollen eine bunte Vielfalt mit unterschiedlichsten Krippendarstellungen betrachten können.

Die Ausstellung dauert vom 25.11. bis zum 19.12.2021, so dass die Krippen auch wieder rechtzeitig zu Weihnachten bei ihren Besitzern sein werden.

Die Krippen werden im Museum entweder auf Tischen oder in Vitrinen präsentiert. Der Auf- und Abbau erfolgt durch die Leihgeber im Zeitraum vom 22.11. bis 24.11.2021 bzw. am 20.12.2021.

Wenn Sie sich mit einer Weihnachtskrippe an der Ausstellung beteiligen möchten, dann melden Sie sich bitte unter Tel. 07242/ 9514-450 oder per E-Mail bei der Stadtverwaltung.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und eine sehenswerte Ausstellung!


Zurück