Unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten zum Abschluss eines Gestattungsvertrages zur Windenergie-Nutzung

| Windenergie


Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rheinstetten haben mit dem am 26.09.2021 durchgeführten Bürgerentscheid beschlossen, ein informelles Investorenauswahlverfahren durchzuführen, um einen geeigneten Projektentwickler zur Entwicklung, dem Bau und ggfs. späteren Betrieb eines Windparks auf kommunalen Flächen zu finden.

Es handelt sich hierbei um das städtische Flurstück Nr. 2458/2 am Stiftäcker.

Wir fordern alle dafür geeigneten Unternehmen auf, uns ein Angebot einzureichen.

Die Angebotsfrist zur Einreichung von Angeboten endet am 16. Mai 2022, 8 Uhr. Die Angebote sind im versiegelten Umschlag an die Stadt Rheinstetten, Büro des Oberbürgermeisters, Postfach 2231, 76282 Rheinstetten zu senden. Einwurf im Rathaus oder persönliche Abgabe sind ebenso möglich. Entscheidend ist der Posteingangsstempel der Stadt Rheinstetten.

Die zur Angebotseinreichung notwendigen Unterlagen können bei der Stadt Rheinstetten, Tel.: 07242/9514-520 oder per E-Mail unverbindlich und kostenlos angefordert werden.


Zurück