R(h)einstetten - die Naturfreundefotografen machen mit


Die NaturFreundeFotografen und OB Sebastian Schrempp.
Die NaturFreundeFotografen setzen sich für den Naturschutz ein und sammeln nun auf ihren Foto-Streifzügen Müll mit den praktischen Taschen.

R(h)einstetten, so lautet die Initiative der Stadtverwaltung für eine saubere Landschaft und ein sauberes Stadtbild. So wurden in diesem Jahr aufgrund der deutlichen Zunahme von Müll in unserer schönen Landschaft die Gemarkungsputzaktionen wieder eingeführt, dies verbunden mit einer Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Müll in und rund um unsere Stadt. Darüber wurde die Anzahl der öffentlichen Müllbehältnisse erhöht und vom Gemeinderat mehr Personal für die Grün- und Landschaftspflege genehmigt.

Neu sind auch die seit diesem Herbst vorgehaltenen Taschen für Spaziergänger, Jogger und alle, die viel und gerne in unserer Landschaft unterwegs sind. Diese Taschen eignen sich, um Müll in der Landschaft aufzunehmen und zu Hause ordnungsgemäß in den Müllgefäßen zu entsorgen. Die Taschen sind immer auswaschbar und wieder verwendbar.

Die ersten Taschen wurden von Oberbürgermeister Sebastian Schrempp an die Gruppe der NaturFreundeFotografen (NFF) der Naturfreunde Mörsch e.V. übergeben. Die Gruppe widmet sich mit Spaß der Naturfotografie und setzt sich für den Naturschutz in unserer Region ein. Daher war es für die Aktiven keine Frage, in Zukunft auf ihren Streifzügen durch unsere Natur Unrat mitzunehmen und so einen Beitrag für eine saubere Umwelt zu leisten. Willkommen bei der Gruppe ist jeder, der Naturfotografie leben und/oder lernen möchte.

Interessenten, denen ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt wichtig ist, können sich gerne an Herrn Dr. Volker Nagel per E-Mail wenden

Mülleimer mit neuem Aufdruck Müllsammeltasche

Mit frechen Sprüchen grüßen Rheinstettens Mülleimer und animieren zur richtigen Entsorgung.

Die neue auswaschbare, dauerhafte Sammeltasche

Wer viel in der Natur rund um Rheinstetten unterwegs ist und sich über in der Landschaft herumliegenden Müll ärgert, kann über das Büro des Oberbürgermeisters ebenso auswaschbare, dauerhafte Sammeltaschen erhalten. Diese können telefonisch unter 07242-9514506 oder per E-Mail bestellt werden. Viele helfende Hände sorgen gemeinsam für eine saubere Landschaft.


Zurück