Neunte Weihnachtswunschaktion für Kinder erfüllte wieder viele Wünsche


Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses Mitte

Dieses Jahr zierten Weihnachtsbaumkugeln und Zuckerstangen aus Papier sowie Anhänger aus Salzteig den prachtvoll geschmückten Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des Rathauses Mitte. Den Baumschmuck haben die vielen, fleißigen Hände der Kinder des Kindergartens Kunterbunt angefertigt.

Leider musste auch in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation auf das traditionelle Baumschmücken zusammen mit den Kindern und Oberbürgermeister Sebastian Schrempp verzichtet werden. Stattdessen übernahmen die Auszubildenden und Verwaltungspraktikanten der Stadt Rheinstetten das Anbringen der gebastelten Dekoration und der eingegangenen Weihnachtswünsche.

In dieser besonderen Zeit ist es der Stadtverwaltung ein großes Anliegen, dass alle Weihnachtswünsche in Erfüllung gehen können. Dank vieler aufmerksamer Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Rheinstetten waren die Wunschzettel am Weihnachtsbaum auch dieses Jahr wieder schnell vergriffen. So konnten alle 78 Kinderwünsche erfüllt und rechtzeitig vor Heiligabend an die Kinder übergeben werden.

„Danke, dass Sie Kinderaugen zum Strahlen bringen!“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

durch Ihr reges Interesse ist die neunte Rheinstettener Kinder-Weihnachtswunschaktion erneut gut angenommen worden. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist der Zusammenhalt besonders wichtig, deshalb meinen herzlichen Dank allen, die diese Aktion so tatkräftig unterstützt haben. Danke sage ich auch den Auszubildenden und Verwaltungspraktikanten der Stadtverwaltung für ihren Einsatz und die diskrete Abwicklung.

Ebenso danke ich den Mitbürger/-innen und Firmen in Rheinstetten, die in der Vorweihnachtszeit und zum Jahreswechsel den „Sozialfonds für Bedürftige“ bedacht haben. Dank der vielen kleinen und großen Spenden ist es mir möglich, Notlagen von Menschen und Familien in unserer Gemeinde zumindest finanziell zu lindern. Ihnen allen herzlichen Dank - insbesondere den treuen Mehrfachspender/-innen, die immer wieder aufs Neue helfen.

Ihr Sebastian Schrempp
Oberbürgermeister


Zurück