Nestschutzmaßnahmen für die Vogelart Haubenlerche


In den nächsten Tagen werden durch das Regierungspräsidium Karlsruhe voraussichtlich zwei Flächen im Bereich Nell-Breuning-Ring / Franz-Joseph-Buss-Straße in Forchheim zum Schutz von Nestern der Haubenlerche eingezäunt. Die Haubenlerche ist eine in Baden-Württemberg inzwischen sehr seltene Vogelart. Um ein Betreten der Flächen im Nahbereich der Brutplätze zu verhindern erfolgen Einzäunungen mit Elektro- und evtl. auch Bauzäunen.


Zurück