Lärmaktionsplan sieht weitere Tempo-30-Bereiche vor

| Aus dem Gemeinderat


Die Rheinaustraße in Mörsch, die Auer Straße in Neuburgweier und die Hauptstraße in Forchheim sollen möglichst Tempo-30-Bereiche werden. Auch eine Geschwindigkeitsüberwachung und eine nächtliche Geschwindigkeitsreduzierung an der B36 in Höhe von Mörsch ist laut einem Entwurf des kommunalen Lärmaktionsplans vorgesehen, der letzte Woche im Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) des Gemeinderates diskutiert wurde. Peter Koehler vom Ingenieurbüro Koehler & Leutwein aus Karlsruhe stellte dem Gremium die Auswertung der Kartierung des Straßenverkehrslärms vor, die im Ergebnis eben diese vier Bereiche aufzeigt, an denen „lärmmindernde Maßnahmen nach aktuell geltendem Fachrecht möglich sind“.

Dies berichtet die BNN zum Thema; gegebenenfalls ist zum Lesen des gesamten Artikels ein Abo erforderlich.


Zurück