Jetzt geht´s los

| Stadtentwicklungskonzeption-Stadtmitte


Erschließung Neue Stadtmitte Rheinstetten abgeschlossen

BM Michael Heuser (re.) und Erschließungsträger Andreas Klaus (li. daneben) geben das Gebiet der Neuen Stadtmitte zum Hochbau frei.
BM Michael Heuser (re.) und Erschließungsträger Andreas Klaus (li. daneben) geben das Gebiet der Neuen Stadtmitte zum Hochbau frei.

Vier Monate früher als vertraglich vereinbart ist die Erschließung der Neuen Stadtmitte bereits jetzt abgeschlossen. Bei einer kleinen Nikolausfeier wurde das Baugebiet vergangenen Freitag vom Erschließungsträger, der Gesellschaft für kommunale Baulanderschließung (GkB) an die Stadt Rheinstetten, die Investoren und Bauträger übergeben.

„Die Stadtmitte bekommt endlich ein Gesicht“, erklärte Andreas Klaus von der GkB den anwesenden Gästen. „Die Erschließung ist abgeschlossen, jetzt beginnt der Hochbau.“ Dass die Bauzeit wesentlich kürzer war als die geplanten 12 Monate, sei der Firma Grötz sowie allen beteiligten Versorgern, wie Stadtwerke Karlsruhe, Fernwärme, Telekom, Unity Media, Netze BW und nicht zuletzt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung zu verdanken. „Die Grundstücke sind fix und fertig, die gewünschten Anschlüsse können jetzt beantragt werden.“

Auch Bürgermeister Michael Heuser schloss sich dem Dank des Erschließungsträgers an. „Die Zusammenarbeit lief wunderbar und reibungslos, alles hat bestens funktioniert“, freute er sich und bedankte sich auch bei den verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen. Anschließend lud Heuser ein zum zünftigen Baustellenvesper und verteilte anlässlich des Nikolaustages Schoko-Nikoläuse an alle Anwesenden.


Zurück