Hallenbad öffnet ab 21.09. für den Vereins- und Schulsport


Ab dem 21.09.2020 wird das Hallenbad Forchheim stufenweise wieder geöffnet. Aufgrund des dringenden Bedarfs bleibt das Bad vorerst dem Vereins- und Schulsport zur Durchführung von Schwimmkursen und zu Trainingszwecken vorbehalten.

So bietet die Stadt Rheinstetten die Möglichkeit, dass ausgefallene Schwimmkurse nachgeholt und der Stau an Anmeldungen bei den verschiedenen Anbietern abgearbeitet werden kann. „Mir ist bewusst, dies führt zu Einschränkungen bei den Nutzern“, äußert sich Oberbürgermeister Sebastian Schrempp. „Aber es hat oberste Priorität, dass unsere Kinder sicheres Schwimmen lernen.“

Sobald die Schwimmkurse endgültig koordiniert sind, informieren wir in Rheinstetten aktuell über die Öffnungszeiten für alle Schwimmerinnen und Schwimmer und das vorbereitete Hygienekonzept.

Ihre Stadtverwaltung


Zurück