Flächendeckend Glasfaser für Rheinstetten

| Aus dem Gemeinderat Breitband


Der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser stimmte der Gemeinderat in der vergangenen Sitzung zu. Diese wird den Glasfaserausbau auf eigene Kosten vorantreiben und so eine flächendeckende Ausstattung mit Glasfaserleitungen für schnelles Internet in Rheinstetten ermöglichen, wenn eine ausreichende Anzahl an Haushalten einen Vertrag abschließt.

Dies berichtete die BNN im Vorfeld der Sitzung darüber; gegebenenfalls ist zum Lesen des gesamten Artikels ein Abo erforderlich:
https://bnn.de/karlsruhe/rheinstetten/rheinstetten-ausbau-glasfaser-schnelleres-internet-buerger-muessen-mitziehen


Zurück