Ex ante Transparenzbekanntmachung ...

| Bekanntgaben


Lage Tabakschuppen auf Landkarte

Aufgrund einer Interessensbekundung aus der Bürgerschaft plant die Stadt Rheinstetten den Verkauf der historischen Tabakschuppen in Forchheim, Rosenstraße 52. Die beiden Tabakschuppen stehen seit geraumer Zeit leer. Eine Nutzung der Gebäude durch die Stadt Rheinstetten ist aufgrund der hohen Auflagen im Denkmalschutz und den erforderlichen Sanierungskosten in Zukunft nicht mehr vorgesehen.

Der Stadtverwaltung liegen Planungen eines privaten Interessenten vor, der die Tabakschuppen unter Beachtung der hohen denkmalpflegerischen Auflagen in ein Wohnhaus und ein Café umbauen will. Da die Planungen die Historie der Gebäude und den Denkmalschutz würdigen, befürwortet der Gemeinderat das Vorhaben und plant eine Änderung des Bebauungsplans, um dieses oder ähnliche Vorhaben zu ermöglichen. Unter diesen Voraussetzungen wird der Verkauf der beiden Tabakschuppen angestrebt.  

Weitere Interessenten zum Erwerb und Umbau mit nachhaltiger Bewirtschaftung der Tabakschuppen unter Beachtung des Denkmalschutzes können ihr Konzept bis 12. Juli 2018 bei der Stadtverwaltung einreichen. Interessensbekundungen müssen in schriftlicher Form bei der Stadt Rheinstetten im Büro des Oberbürgermeisters, zu Händen Frau Schumann, Rappenwörthstraße 49, 76287 Rheinstetten, E-Mail, eingehen.


Zurück