Logo Stadt Rheinstetten

Bitte gehen Sie wählen


Kumulieren und Panaschieren statt Ignorieren

3 Zwerge mit den Händen vor dem Mund, den Ohren und den Augen
Machen Sie es nicht wie diese Zwerge! Hören Sie hin, schauen Sie hin und äußern Sie Ihre Meinung, indem Sie wählen gehen! IHRE Stimme zählt!

Am Sonntag haben ca. 17.200 Rheinstettener Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit mitzubestimmen, welche Mitglieder in

  • das Europäische Parlament
  • den Kreistag des Landkreises Karlsruhe
  • den Gemeinderat der Stadt Rheinstetten
  • den Ortschaftsrat im Stadtteil Neuburgweier

kommen. In all diesen Gremien engagieren sich „Menschen wie Du und ich“ für die Allgemeinheit und setzen sich für ihre Ideale ein. Und wir sind berechtigt und aufgerufen, hier eine Wahl zu treffen – eine echte, demokratische Wahl. Setzen Sie mit Ihrem Kreuz am Wahltag ein Zeichen. Leider ist dieses Recht auch heute noch nicht selbstverständlich – nutzen Sie es, IHRE Stimme zählt!

Bei der Kommunalwahl wählen Sie eher eine Persönlichkeit, weil es der Nachbar ist, die Lehrerin oder ein guter Freund. Die Europawahl wird da anders angegangen – eine Wahl ist aber auch hier und gerade heute wichtiger denn je. Eine Wahl für ein vereintes, friedliches Europa. Erstmals darf auch hier unsere Jugend mitwählen. Alle Rheinstettener/-innen ab einem Alter von 16 Jahren sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Fragen zur Wahl? Hier zur Pressemitteilung.

Bitte bringen Sie Ihre bereits ausgefüllten Stimmzettel, Ihre Wahlbenachrichtigung und Ihren Personalausweis mit ins Wahllokal. Die passenden Umschläge und die Stimmzettel für die Europawahl bekommen Sie vor Ort.

Unmittelbar nach Wahlschluss findet in den einzelnen Wahllokalen die Stimmenauszählung der Europawahl statt. Die anderen Wahlen werden am Montag, 10. Juni 2024 ab 8 Uhr in der Ufgauhalle ausgezählt. Hierzu haben alle Interessierten Zutritt.

Michael Heuser
Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses


Zurück