Bekommt Rheinstetten ein TigeR-Haus?

| Aus dem Gemeinderat


Stetig nachgefragte U3-Betreuung soll ausgebaut werden

Angebote von Tageseltern gibt es in Rheinstetten bereits – künftig könnten sie ergänzt und in einem einzelnen Raum gebündelt werden. Und zwar nach dem Modell der TigeR-Häuser. Der Weiterverfolgung entsprechender Pläne hat der Verwaltungs- und Finanzausschuss (VFA) Rheinstetten in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt.

Die Abkürzung TigeR steht für „(Kinder)Tagespflege in anderen geeigneten Räumen“. Drei TigeR-Häuser gibt es bereits in Ettlingen, Träger ist der Tageselternverein (TEV) Ettlingen und südlicher Landkreis Karlsruhe. Das Betreuungsangebot richtet sich an Kinder bis drei Jahre.

Dies berichtet die BNN darüber; gegebenenfalls ist zum Lesen des gesamten Artikels ein Abo erforderlich:

https://bnn.de/karlsruhe/rheinstetten/tiger-haus-betreuung-kinder-tagespflege-rheinstetten-plaene-vorgestellt-verwaltungsausschuss


Zurück