Aus dem Gemeinderat

| Aus dem Gemeinderat Schulentwicklung


Baugebiet Baumgarten

Das Vermessungsbüro Rappold aus Ettlingen soll mit der Umlegung von Grundstücken im Baugebiet Baumgarten beauftragt werden. Das hat der Gemeinderat bei fünf Gegenstimmen beschlossen. Im Sommer dieses Jahres wird dann voraussichtlich ein Erschließungsträger beauftragt, damit im Frühjahr 2023 mit dem Bau begonnen werden kann. Ende 2024 müssten die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

Baugebiet Kirchbühl

Der Gemeinderat sprach sich für einen städtebaulichen Vertrag mit der KBB GmbH Kommunalberatung Infrastrukturentwicklung mit Sitz in Baden-Baden aus. Die KBB solle sich um die Erschließung des Baugebietes Kirchbühl kümmern. Erfreulich bei der Planung ist der Erhalt eines 1,5 Hektar großen Waldes im insgesamt vier Hektar großen Planungsgebiet.

Sanierung Ufgauhalle

Für rund 4,7 Millionen Euro soll die Ufgauhalle technisch saniert werden. Der Gemeinderat hat nun für die Vergabe der Planungsleistungen gestimmt. Die Objektplanung sowie die Heizung-, Lüftung-, Sanitär-, Klima- und Elektroplanung wurden an Planungsbüros in Karlsruhe und Rastatt vergeben.

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse finden Sie auf rheinstetten.ris-portal.de


Zurück