Änderung des Bebauungsplans Bach-West IV und V beschlossen

| Aus dem Gemeinderat


Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 24.05.2022 den Abwägungs- und Satzungsbeschluss über die Änderung des Bebauungsplans Bach West IV und V gefasst. Die bisher noch unbebauten Bebauungsplangebiete liegen im Südwesten des Stadtteils Mörsch, sind insgesamt 3,9 Hektar groß und als Wohngebiet ausgewiesen.

Bürgermeister Michael Heuser teilte mit, dass im Sommer bereits ökologische Ausgleichsmaßnahmen starten sollen, damit der geplante Baubeginn Mitte 2023 erfolgen kann. Die Bauarbeiten sollen bis Ende 2024 abgeschlossen sein.


Zurück