Auto

Carsharing

Blaues Hinweisschild "Carsharing der Stadt Rheinstetten"

"Carsharing" bedeutet "Autoteilen" und das dahinter stehende Konzept ist ganz einfach: Anstelle vieler privater Fahrzeuge teilen sich viele Autonutzer wenige Fahrzeuge. Dadurch werden die Fahrzeuge stärker ausgelastet und die laufenden Kosten verteilen sich auf viele Nutzer. Anschaffungskosten für ein Auto entfallen.

Stellplätze der Carsharing-Fahrzeuge in Rheinstetten

  • Technisches Rathaus Mörsch, Badener Straße 1
  • Parkplatz hinter dem Rathaus Mitte, Rappenwörthstraße 49
  • Rathaus Alte Schule Forchheim, Hauptstraße 2

Nutzung der Carsharing-Fahrzeuge

Die Teilnahme bei Stadtmobil ist einfach. Nach der Entrichtung einer Kaution und einer einmaligen Aufnahmegebühr erhält jeder Teilnehmer eine Zugangskarte und eine persönliche Einweisung ins Carsharing. Über ein Schließsystem und mit Hilfe der Reservierungszentrale kann man jederzeit über das gewünschte Auto verfügen. Um Reparaturen, Wartung, TÜV-Termine etc. kümmern sich die Betreuer der Fa. Stadtmobil. Neben einem geringen Monatsbeitrag zahlt man ansonsten nur für die tatsächlich durchgeführten Fahrten.

Wer Interesse an diesem ökonomisch und ökologisch sinnvollen Mobilitätskonzept hat, kann sich auf der Internetseite von Stadtmobil (www.stadtmobil.de) oder telefonisch unter 0721 9119110 informieren.


Kostenlose Park- und Ride-Plätze

Rheinstetten-Mörsch
Haltestelle Merkurstraße (Stadtbahnlinie S 2)
65 Stellplätze