Ehrenamt

Ehrenamt - DANKE für Ihr Engagement

Ehrenamtstrophäen der Stadt Rheinstetten

Viele Rheinstettener teilen die in Europa gelebte bürgerschaftliche Solidarität: Sie helfen ehrenamtlich und unbezahlt. Diese Arbeit ist für unser Gemeinwohl unverzichtbar. Anerkannt wird dieses Engagement in Europa mit dem „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember. Der Tag soll daran erinnern, dass Ehrenamtlichkeit in ihrem Kern praktische Teilhabe an der Demokratie bedeutet, wie sie überall auf der Welt so dringend erforderlich ist.

Die Stadt Rheinstetten würdigt die Bürgerinnen und Bürger, indem sie seit dem Jahr 2004 den Ehrenamtspreis der Stadt Rheinstetten auslobt und an Bürger verleiht, die eher die „Stillen im Land“ sind. Diejenigen, die jahrelang, oft unbeachtet, treu und zuverlässig diesbezüglich Einsatz leisten und dies in ganz unterschiedlichen Bereichen. Dazu gehören:

  • Gesundheit und Soziales
  • Sport und Kultur
  • Kommunalpolitik in den Parteien
  • Jugendarbeit
  • Katastrophenschutz
  • Rettungswesen oder Umweltschutz.

Darüber hinaus findet als Dank für das unermüdliche, ehrenamtliche Engagement um den 5. Dezember eine Veranstaltung für die geladenen Vereine statt. In den vergangenen Jahren konnten wir namhafte Künstler gewinnen: Gogol & Mäx - akrobatische und musikalische Kunstfertigkeiten, den Zauberer und Magier Nicolai Friedrich, die A Capella Pop Comedy "Füenf", das Stuttgarter Tournee Theater,  die Sängerin Christina Rommel mit Band sowie die Kabarettisten Gunzi Heil & Matthias Reuter, die in den letzten Jahren die geladenen ehrenamtlichen Aktiven mit ihrem Programm begeisterten.

Kontakt bei der Stadtverwaltung:

Tel.: 07242 9514-116

E-Mail