Hallenbad

Badespaß im Hallenbad Rheinstetten

Hallenbad mit Beschriftung

Ab dem 01.10.2021 ist das Hallenbad Rheinstetten wieder für Badegäste geöffnet. Es gelten Corona-bedingt geänderte Öffnungszeiten.

Da auch die Stadt Rheinstetten die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg einzuhalten hat, findet der Badebetrieb unter eingeschränkten Bedingungen statt.

Seit dem 04.12.2021 gelten verschärfte Regeln für den Besuch im Hallenbad. Aktuell gilt die 2G+ Regel.

Für den Eintritt ins Hallenbad benötigen die Gäste somit:

  • Impf- oder Genesenennachweis (Scanbares COVID-Zertifikat der EU digital oder auf Papier notwendig - muss vom Personal gescannt werden)
  • Antigen-Schnelltest oder PCR-Test (Bitte die Ausnahmen beachten)
  • amtliches Ausweisdokument (muss im Original vorgelegt werden)
  • Kontaktdatenerfassung (Besucherformular, Corona-Warn-App, Luca-App).

Ausnahmen bei der 2G+ Regel:

In der Alarmstufe II gilt in vielen Bereichen 2G+. Das heißt, der Zugang und die Teilnahme sind dann nur noch geimpften und genesenen Personen mit einem negativen Antigen- oder PCR-Test erlaubt.

Von der Testpflicht ausgenommen sind nur noch:

  • Personen, die vor nicht mehr als drei Monaten ihre vollständige Schutzimpfung abgeschlossen haben.
  • Genesene Personen, deren Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als drei Monate zurückliegt.
  • Personen, die Ihre Auffrischimpfung erhalten haben.
  • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht - also insbesondere Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre.

Nachfolgende Hinweise sind für einen sicheren und unbeschwerten Aufenthalt zu beachten

  • Das Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske ist sowohl im Empfangs- als auch im Umkleidebereich verpflichtend.
  • Häufiges und gründliches Händewaschen wird ausdrücklich empfohlen. Ausreichende Handwaschgelegenheiten für die Besucherinnen und Besucher und das Personal sind vorhanden. Am Hallenbad-Eingang steht zudem ein Desinfektionsmittelspender.
  • Aushänge weisen auf die verbindlichen Maßnahmen sowie auf die Handwaschgelegenheiten im Bad hin.
  • Die Erfassung der Besucherdaten ist vorgeschrieben. Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Zutritt mit Luca-App oder Corona-App für einen zügigen Einlass. Das Verlassen des Bades muss dabei jeder nutzende Gast in Eigenverantwortung in der App vermerken.
    • Gäste ohne Smartphone werden über Kontaktformulare erfasst. Das Kontaktformular können Sie hier aufrufen und am besten bereits ausgefüllt mitbringen.
    • Zusätzlich liegen Kontaktformulare zum Ausfüllen im Foyer des Hallenbades aus. Bitte hierfür einen eigenen Stift mitbringen.
      Vielen Dank!
  • Gästen mit Erkältungssymptomen und/oder mit Kontakt zu Infizierten ist der Besuch des Hallenbades nicht gestattet.
  • Für ein gesundes Miteinander ist es wichtig, die allgemeinen Verhaltensregeln im Umgang mit dem Corona-Virus einzuhalten. Dazu gehören weiterhin Abstand halten, regelmäßig die Hände desinfizieren, Nies- und Hustenetikette beachten und das Hallenbad Rheinstetten gesund besuchen.

Wichtig: Bitte schon am Eingang die entsprechenden Nachweise sowie ein amtliches Ausweisdokument bereithalten, damit keine langen Wartezeiten entstehen.

Eintrittspreise Hallenbad

 

Die Eintrittskarten sind am Kassenautomaten erhältlich.

Kassenschluss ist 1 Stunde vor Schließung des Bades.

Karte
Eintritt für Erwachsene
 
Eintritt für Ermäßigte*
 
Einzelkarte 3,00€   1,50€  
10er-Karte 29,00€   14,00€  
25er-Karte 66,00€   32,00€  
50er-Karte 120,00€   58,00€  
     
Solarium
Eintritt
 
8 Minuten 3,00€  

 

Gekaufte Karten sind vom Umtausch ausgeschlossen. Ein Ersatz erfolgt nicht.

Kinder unter 2 Jahren kostenlos.

*Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler, Studenten (mit gültigem Nachweis)
  Menschen mit Behinderung (mind. 80%) sowie Personen,
  welche den Wehr- und Ersatzdienst ableisten (Vorlage eines entspr. Nachweis)

 

Ausstattung

schwimmbecken

Das Hallenbad Rheinstetten im Stadtteil Forchheim verfügt über zwei Becken aus Edelstahl.

Unser 25-Meter-Sportbecken ist unterteilt in 5 Bahnen mit einem angeschlossenen 1-Meter-Sprungturm sowie einem 3-Meter-Sprungturm.
Die Wassertermperatur beträgt 29 °C.

Das Nichtschwimmerbecken hat eine maximale Wassertiefe von 1,35 Meter. Zusätzlich verfügt es über 6 Massagedüsen.
Die Wassertemperatur beträgt 31°C.

Anbieter von Schwimmkursen

  • Hallenbad-Team erreichbar unter
    • Tel.: 0721 9517650 oder
    • E-Mail