Jugendgemeinderat


Mitmachen bei Rheinstettens Jugendpolitik!

Logo des Jugendgemeinderates Rheinstetten

Der Jugendgemeinderat setzt sich zusammen aus neun gewählten Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren. Er bietet Jugendlichen die Chance, das politische Geschehen in Rheinstetten mit zu gestalten. Dabei befasst er sich mit Themen aus den Bereichen Jugend, Kultur, Soziales, Umwelt, Verkehr und Technik. In Rheinstetten gibt es seit Oktober 1995 einen Jugendgemeinderat.

Vier Mal im Jahr trifft sich der Jugendgemeinderat zu einer öffentlichen Sitzung.

Die Termine werden ca. eine Woche vorher im Amtsblatt Rheinstetten aktuell mit der Tagesordnung sowie auf der Ratsinformationsseite angekündigt. Zwischen den öffentlichen Sitzungen finden regelmäßig Ausschusssitzungen statt, in denen die Themen vorbereitet werden.

Die Geschäftsordnung des Jugendgemeinderates ist im Ortsrecht unter Punkt 0 - Allgemeine Verwaltung - veröffentlicht.

 

Kontakt zum JGR über

Tel.: 07242 9514-461

E-Mail

Der Jugendgemeinderat in Berlin

(von links nach rechts)

Carla Heisler;Emelie Welker;Anna Eva Penzinger;Bilal Aydin;Timo Bittner; Luis Chacón-Schwarzer; Laurin Bilkenroth;Oberbürgermeister Sebastian Schrempp;Sebastian Knapp;Elisabeth Moor.

Mitglieder des Jugendgemeinderates

  • Bilal Aydin
  • Laurin Bilkenroth
  • Timo Bittner
  • Carla Heisler
  • Sebastian Knapp
  • Luis Chacón-Schwarzer
  • Elisabeth Moor
  • Anna Eva Penzinger
  • Emelie Welker