Bauplatzangebote

Stadtmitte Rheinstetten mit Baggern

Grundstücke für Wohnbebauung in der Stadtmitte

Die Stadt Rheinstetten hat im Baugebiet Stadtmitte fünf Bauplätze zum Verkauf. Eine Übersicht bietet der beigefügte Lageplan.

1 Baugrundstück für eine Doppelhaushälfte

Flst. Nr. 6114, Ernst-Heil-Straße 6 mit 325 m² zzgl. 1 Garage 16 m² und Anteil Privatstraße

Kaufpreis: 218.817,00 € einschl. Erschließungskosten.

3 Reihenhausgrundstücke - Mittelhaus

Flst. Nr. 6117, Josef-Winter-Straße 7 mit 174 m² zzgl. 2 Stellplätze je 16 m², zzgl. Miteigentumsanteil an Weg Flst. Nr. 6120 und Anteil Privatstraße
Kaufpreis: 138.434,00 € einschl. Erschließungskosten.

Flst. Nr. 6118, Josef-Winter-Straße 5 mit 162 m² zzgl. 1 Stellplatz und 1 Garage je 16 m², zzgl. Miteigentumsanteil an Weg Flst. Nr. 6120 und Anteil Privatstraße
Kaufpreis: 140.434,00 € einschl. Erschließungskosten.

Flst. Nr. 6126, Josef-Winter-Straße 8 mit 206 m² zzgl. 2 Stellplätze je 16 m² und Anteil Privatstraße
Kaufpreis: 152.834,00 € einschl. Erschließungskosten.

1 Reihenhausgrundstück - Endhaus

Flst. Nr. 6127, Josef-Winter-Straße 10 mit 229 m² zzgl. 2 Stellplätze je 16 m² und Anteil Privatstraße
Kaufpreis: 166.634,00 € einschl. Erschließungskosten.

Auf Wunsch können die Grundstücke auch in Erbpacht vergeben werden.

 

Aufstellung der einzelnen Grundstücksflächen mit Kosten.

Zum für dieses Gebiet gültigen Bebauungsplan Stadtmitte sowie zu den dazugehörenden Festsetzungen.

 

Der Käufer eines Grundstücks verpflichtet sich, das Grundstück innerhalb von zwei Jahren zu bebauen, das Gebäude mindestens fünf Jahre selbst zu bewohnen und es nicht ohne Zustimmung der Stadt Rheinstetten zu verkaufen.

Die Bauplatzvergabe erfolgt nach den vom Gemeinderat festgelegten Vergabekriterien. Bei Punktegleichstand zählt das Eingangsdatum der Bewerbung (ggfs. aus der Bewerbung für die Warteliste).

Mit der Zusage wird innerhalb von zwei Wochen eine Reservierungsgebühr in Höhe von 5.000 Euro fällig, die auf den Kaufpreis angerechnet wird. Die Reservierung ist nach Eingang der Reservierungsgebühr für vier Monate gültig. Sollte bis dahin kein Nachweis für die Finanzierung des Grundstücks und der Baukosten vorliegen, verfällt die Reservierung. Sollte der Kauf nicht zustande kommen, wird die Reservierungsgebühr nicht erstattet.

 

Bewerbungen für ein Grundstück können mit dem hinterlegten PDF-Dokument Bewerbungsbogen_Stadtmitte bis zum 30.06.2020 erfolgen.

 

Andere Wohn-Bauplätze hat die Stadt Rheinstetten zurzeit nicht anzubieten. Voraussichtlich kommt 2023 eine Erweiterung des Baugebietes Bach-West IV/V in Mörsch und 2024 das Baugebiet Baumgarten in Neuburgweier. Auf Wunsch können sich Bewerber/-innen mit dem allgemeinen Bewerbungsbogen für künftige Grundstücke unverbindlich auf eine Warteliste aufnehmen lassen. Auch hierfür gelten die vorgenannten Vergabekriterien.

 

Kontakt:

Tel.: 07242 9514-602

E-Mail