Logo der Stadt Rheinstetten mit Schriftzug große Kreisstadt

 

 

Fahrradrouten - ein Abstecher in Rheinstetten lohnt sich

Auf Grund der topografischen Lage von Rheinstetten und der gut ausgebauten Radwege innerhalb der Stadt bietet sich das Rad als Verkehrsmittel  für die innerörtlichen Fahrten geradezu an. Die sehr gute Anbindung an die überörtlichen Radwege für Fahrten zum Arbeitsplatz oder in der Freizeit wird von den Bürgern von Rheinstetten, aber auch von Besuchern geschätzt. Die Überfahrt mit der Fähre im Stadtteil Neuburgweier auf die andere Rheinseite ist eine schnelle und attraktive Verbindung zu den Radwegen in den Pamina-Raum Elsass und Rheinland-Pfalz.

 

Folgendes Kartenmaterial für Tourenplanungen ist im Buchhandel erhältlich:

  • Freizeitkarten des Landesvermessungsamtes Nr. 516 (Karlsruhe)
  • Freizeitkarte des Landesvermessungsamtes Nr. 501 (Baden-Baden – Murgtal – Albtal – Nordschwarzwald)
  • ADAC Freizeitkarte Nordbaden – Vorderpfalz
  • City und Regio Guide der map.solutions GmbH

Folgendes Kartenmaterial ist im Bürgerbüro Rheinstetten kostenlos erhältlich:

  • Radwanderkarte des Landratsamts Karlsruhe und der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
  • Radeln im PAMINA-Raum Vis-a-vis
  • Rheinradweg EuroVelo 15

Auf der www.tourismus-bw.de der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg gibt es wichtige Infos u. a. zu den Radfernwegen in Baden-Württemberg.

 
 
(c) Stadt Rheinstetten  Rappenwörthstraße 49  76287 Rheinstetten

(c) Stadt Rheinstetten | Rappenwörthstr. 49 | 76287 Rheinstetten

Telefon: +49 7242 95140 | E-Mail: rathaus@rheinstetten.de | Internet: http://www.rheinstetten.de/